body-mass-index bmi

Body-Mass-Index (BMI)

Der Body Mass Index (BMI)  ist der Wert, der aus der Masse (Gewicht) und Körpergröße eines Individuums abgeleitet wird. Der BMI ist definiert als die Körpermasse dividiert durch das Quadrat der Körpergröße und wird universell in Einheiten von kg/m2 ausgedrückt, die sich aus der Masse in Kilogramm und der Höhe in Metern ergeben.

BMI berechnen

Ihr Body-Mass-Index (BMI) beträgt

Powered by BMI Calculator

Hintergrund

Der BMI ist ein Versuch, die Menge der Gewebemasse (Muskel, Fett und Knochen) in einer Einzelperson zu quantifizieren. Der Wert kategorisiert einen Menschen als untergewichtig, normales Gewicht, Übergewicht oder beleibtes basiert auf diesem Wert.

Es gibt jedoch einige Diskussionen darüber, wo auf der BMI-Skala die Trennlinien zwischen den Kategorien zu platzieren sind. Allgemein akzeptierte BMI-Bereiche sind

  • Untergewichtig: unter 18,5 kg/m2,
  • Normalgewicht: 18,5 bis 25,
  • Übergewicht: 25 bis 30,
  • Fettleibig: über 30.

Menschen asiatischer Abstammung haben unterschiedliche Assoziationen zwischen BMI, Körperfettanteil und Gesundheitsrisiken als Menschen europäischer Abstammung. Sie haben ein höheres Risiko für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei BMI unter dem WHO-Grenzwert für Übergewicht von 25 kg/m2, gleich wenn der Grenzwert für das beobachtete Risiko in den verschiedenen asiatischen Populationen unterschiedlich ist.